Platzvergabe

Wir führen keine Warteliste.
Sie ist uns zu formal und da sich viele Eltern auf etliche Listen eintragen auch zu ungenau. Aufgrund von guter Mundpropaganda und Geschwisterkindern sind wir nicht auf große externe Werbung angewiesen.
Der Schlüssel zum „Eintritt“ liegt in dem Begriff „Interesse“. Wir wünschen uns eine Bejahung unseres konzeptionellen Ansatzes und den Versuch mit uns in Kontakt und Gespräch zu kommen.

Der klassische Weg sieht wie folgt aus:
Anrufen, die Kita anschauen und die aktuelle Platzsituation erfragen; Wünsche formulieren und schauen, ob wir zueinander passen.
Bei einem gelingenden Miteinander werden dann konkrete Termine und/oder der Stichtag für Entscheidungen benannt.

Nur Mut beim Vorbeischauen, Angucken und Anfragen.
Wir nehmen ab 3 Jahren auf und sind dabei nicht nur auf den Sommer beschränkt. Es reicht, uns 12 Monate vor dem gewünschten Eintritt zu kontaktieren. Was leider nicht bedeutet, einen Platz zu erhalten.
Unser Betreuungsangebot umfasst hauptsächlich 5 Stunden (+ Mittagessen), 6 Stunden und 8 Stunden.